BiCo-Technologie

Die BiCo-Technologie ermöglicht uns die Realisierung einer großen Produktpalette. Durch unsere Bikomponenten-Technologie können wir speziell auf Ihre Wünsche in Bezug auf Qualität und Funktionalität eingehen und sie bietet Ihnen folgende Vorteile:

  • der Einsatz von unterschiedlichen Rohstoffen, wodurch die physikalisch–technischen, die haptischen Eigenschaften sowie die Optik des Vliesstoffes sehr gut und gezielt auf die Anforderungen des Einsatzgebietes einstellbar sind
  • der Einsatz von unterschiedlichen Additiven und Batchen sowohl im Kern als auch im Mantel ist möglich (UV-Stabilisatoren, Flammhemmer, Hydrophilie, Farben u.v.m.)
  • die höheren technischen Werte im Vergleich zu herkömmlichen Spinnvliesen bei gleichem Gewicht
  • Individuelle Lösungen für unterschiedlichste Marktsegmente z.B. die Kombination von Polyester und Polyethylen für Medizinprodukte, welche das Spinnvlies gammastrahlenresistent macht
  • alle Rohstoffkombinationen sind sowohl im Spinn- als auch im Wasserstrahlvliesverfahren einsetzbar
  • die Kostenersparnis durch Reduktion des Gewichtes pro m² bei gleichbleibender Qualität
  • die Kombination von dem alkalibeständigen PP mit dem thermisch- und UV-beständigem PET ermöglicht, dass die bisherigen Verarbeitungsprozesse (Converting) beibehalten werden können